Konservenritter

Wir haben Ritter aus Konservendosen gebaut, die gegeneinander kämpfen können. Die Idee dazu stammt aus einem Instagram Reel.

Die Ritter sehen so aus:

Und sie wurden wie folgt gebaut:

Zuerst die Schilde aus den Resten einer Regalrückwand aussägen. Dann eine Dose mit dem Dremel halbieren, den Boden heraustrennen und die Schilde mit dem Aluminium verkleiden.

Dann die Pieken mit der Blechschere aus einer anderen geplätteten Dose ausschneiden und mit einem Stil aus Esstäbchen verbinden

Die Schilde bekommen auch noch Handgriffe aus Esstäbchen spendiert. Dazu wird ein Holzblock auf die Rückseite geleimt.

Dann gefühlt zehn Versuche unternehmen, um Ösen zu entwerfen, durch welche Schild und Pieke geführt werden können.

Schließlich noch ein Loch in die Rückseite der Dose bohren und eine Schnur hindurchfädeln, an welcher der Balonkopf befestigt werden kann.

Nach einem Testlauf herausfinden, dass die Dosen zu nah am Boden stehen und aus Resten von Dachlatten zwei Ständer bauen. Die Dosen mit einer Schraube mit diesen Verbinden.

Damit sind die Ritter bereit für den ersten Kampf.

Leider sind die Ösen nicht stabil genug konstruiert und müssen noch verbessert werden. Auch dauern die Kämpfe nur ein paar Sekunden. Vielleicht kann man hier durch die Änderung des Angstandes und die Größe der Schilde ändern. Dazu demnächst mehr. Erstmal wars das hier.